Spendenaufruf

Der Besuch im Bibelkabinett ist kostenlos!
Wir freuen uns aber über eine Spende zur Deckung der Materialkosten:

von Cansteinsche Bibelanstalt in Berlin e.V.
IBAN DE25 5206 0410 0003 9082 67

Oder unterstützen Sie uns durch eine Sachspende!


Eindrücke

bibelkabinett013.jpg

Willkommen auf der Startseite

Das Bibelkabinett kommt an die Universität

Bibeldidaktischer Tag mit Religionslehrenden zu einem Gleichnis Jesu

Die Gleichnisse Jesu sind für den Religions- und Konfirmandenunterricht ein anspruchsvoller Unterrichtsgegenstand, der den Lehrenden theologische und religionspädagogische Kenntnisse sowie religionsdidaktische und -methodische Fähigkeiten abverlangt.

Der Tag soll Raum bieten, diese Kenntnisse und Fähigkeiten an einem ausgewählten Gleichnis auszubilden, zu verbinden, zu erproben und vor dem Hintergrund des christlich-jüdischen Dialogs zu reflektieren. Am Vormittag soll sich über einen bibliodramatischen Zugang und einen Bibliolog mit dem eigenen Verständnis des Gleichnisses auseinandergesetzt werden, am Nachmittag werden Methoden für die Praxis erprobt und hinterfragt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Lehrveranstaltung der Religionspädagogik und des Instituts Kirchen und Judentums statt. Das Wintersemester über beschäftigen sich Studierende in einer wöchentlich stattfindenden Übung mit unterschiedlichen Gleichnissen und möglichen religionspädagogischen Zugängen. Der bibeldidaktische Tag im AKD bietet für Religionslehrerende und Studierende die Chance, sich über den Blick auf das Thema aus den Perspektiven Universität, Kirche und Schule auszutauschen.

Flyer und Anmeldung finden sich hier

 

Ablauf

9.00-10.30: In den Textraum treten

10.45-11.45:  Das „weiße Feuer“ entdecken

12.00-13.00:  Hintergrundinformationen zum Gleichnis und seiner Rezeption

14.00-15.15: Methoden zur Weiterarbeit erproben

15.30-17.00: Ergebnisse präsentieren und diskutieren

 

Leitung: Ulrike Häusler, Mareike Witt

Bibliolog mit Rita Clasen

 

 

 

3. Juli 2015

Berliner Legobibel - Fest am 3. Juli

535 Schülerinnen und Schülern aus insgesamt 32 Klassen und Konfirmandengruppen haben an der ersten Berliner Legobibel mitgestaltet.

In insgesamt 384 Bildern wird Geschichte von Josef und seinen Brüdern aus dem ersten Buch der Bibel nachgestellt.

Die Übergabe an die Gruppen wurde mit einer Feier am Freitag, 3. Juli 2015, in der Kirche am Lietzensee begangen. Über 300 
Besucherinnen und Besucher konnten im Anschluss an den Gottesdienst gemeinsam im Park ihr Projekt feiern.

Zahlreiche Stationen zum Mitmachen über die Bibel, Josef und seine Zeit haben die Teilnehmer begeistert. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten ein eigenes Exemplar der Berliner Legobibel als Geschenk.

Ein kurzer Projektbericht

Hier geht es zum Artikel im Blog der Berliner Morgenpost

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2